Jetzt kommen gerade die Bärlauchzwiebeln raus ich und ich kann sie schön ausgraben! Der mehrjährige Bärlauch einmal gepflanzt säht sich zudem immer wieder aus mit seinen Schönen weißen Sternblüten! Bei der Bärlauchpflanze werden die Blätter geerntet und z. B. auf das Butterbrot gelegt! Er hat einen knoblauchartigen Geschmack ist aber milder wie der Knoblauch! Die Bärlauchsamenkapseln können gesammelt und wie Kapern eingelegt werden. Er ist eine dankbare Schattenpflanze und bedarf keine Düngung, Er liebt einen immer etwas feuchteren Boden und kommt jedes Jahr wieder und kündigt den Frühling an! Man sollte nicht alle Blätter abernten, weil der Bärlauch die Restblätter im Herbst über den Winter in die Zwiebel zurückzieht und daraus seine Kraft für nächstes Jahr zieht. Er braucht immer ein bis zwei Jahre bis er sich am neuen Ort aklimatisiert hat und dann säht er sich fleißig aus und ist ein schöner Frühjahrsbodendecker. Die Blätter werden nach der Blüte etwas stabiler und verlieren auch etwas an dem typischen Knoblauchgeschmack!


Lichtbedarf Keine Angabe
Wasserbedarf Keine Angabe
Naehrstoffbedarf Keine Angabe
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Keine Angabe
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Keine Angabe
in Vorkultur bis spaetestens Keine Angabe
im Freiland ab Keine Angabe
im Freiland bis spaetestens Keine Angabe

© Saatgut tauschen - Tauschbörse für samenfestes Biosaatgut 2016 Impressum