Preview mizuna gruen 1

Beschreibung: Sehr rasch wachsendes Salatkraut mit hohem Ertrag. Bildet eine dichte Rosette mit stark gefiederten, hellgrünen Blättern, die bis zu 5 mal geschnitten werden kann. Erster Schnitt bereits 2-3 Wochen nach Aussaat möglich. Auch Ernte des ganzen Kopfes möglich. Geeignet für Anbau im Freiland und besonders als Zwischen- und Nachfrucht im kalten Gewächshaus. Sehr kältetolerant. Aussaat: Januar bis April, Mitte Juli bis Septemer Das Blattgemüse Mizuna, auch "Japanischer Senfkohl" genannt, stammt aus Japan und ist ein ausgesprochen problemloses Gemüse im Anbau, dass schon nach wenigen Wochen geerntet werden kann. Es bevorzugt einen halbschattigen Standort mit einem feuchten, nährstoffreichen Boden. Leichte Nachtfröste sind kein Problem. Ideale Vor- oder Nachkultur für alle Gemüsearten (außer Kohl und Rüben). Vor allem in Salaten und asiatischen Gerichten findet Mizuna Verwendung. Auch als Beilage für Kartoffelsalate oder Fischgerichte gut geeignet. Ein Blattgemüse, dass sich sehr gut im Balkonkasten kultivieren lässt.


Lichtbedarf Keine Angabe
Wasserbedarf Keine Angabe
Naehrstoffbedarf Keine Angabe
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Keine Angabe
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Keine Angabe
in Vorkultur bis spaetestens Keine Angabe
im Freiland ab Keine Angabe
im Freiland bis spaetestens Keine Angabe