Preview 1aca89ca59dc66ff89529076ccb25850 600x600

Die Thai Dragon Chili stammt aus Südostasien und dort die am häufigsten verwendete Chili. In Thailand nennt man sie auch „Prik“, wobei es noch viele unterschiedliche Varietäten gibt. Die Thai Dragon lässt sich auch bei uns problemlos kultivieren: sie ist recht widerstandsfähig, bildet kleine, kompakte Büsche und produziert eine Vielzahl von Schoten.

Die schmalen, länglichen Früchte sind dünnwandig, reifen in einem leuchtenden Rot und eignen sich bestens zum Trocknen und Einlegen. In Thailand werden die Früchte sowohl in grünem als auch rotem Reifezustand gegessen und gehören unverzichtbar in ein gutes Thai-Curry. Sie haben ein blumiges Aroma und eine intensive, nachhaltige Schärfe. Sie eignet sich auch hervorragend als dekorative Topfpflanze.

Scoville 25.000 - 80.000    Reifezeit: 90 Tage   optimale Keimtemperatur :22 - 28°C   Herkunft : Thailand


Lichtbedarf Hoch
Wasserbedarf Mittel
Naehrstoffbedarf Mittelzehrer
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Geschuetzt
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Januar
in Vorkultur bis spaetestens Maerz
im Freiland ab Mai
im Freiland bis spaetestens Juni