Preview 123

Das Saatgut habe ich bei einem Saatgutfestival erhalten. Es handelt sich hierbei um einen leckeren Winter-Pflücksalat (Römersalat) den ich seit 2 Jahren in meinem Kaltgewächshaus im Herbst pflanze. Anfangs kann man die äußeren Blätter ernten, später (April bis Mai) die ganzen Köpfe.

Der Salat hat glatte, festere Blätter von einer sattgrünen Färbung.

In milderen Gegenden kann er auch im Freiland angebaut werden, sollte dann aber mit einem Fließ vor stärkeren Frösten geschützt werden.

Das Saatgut stammt von 2018


Lichtbedarf Keine Angabe
Wasserbedarf Keine Angabe
Naehrstoffbedarf Keine Angabe
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Keine Angabe
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Juli
in Vorkultur bis spaetestens September
im Freiland ab Keine Angabe
im Freiland bis spaetestens Keine Angabe